Der Verein

Die SLG PRS Rot - Weiß Franken e.V. wurde am 02.01.2022 in Nürnberg gegründet. Als Schieß-Leistungs-Gruppe (SLG) ist Zweck  des Vereins die Förderung, Pflege und Durchführung von Schießsport jeglicher Art.

Es handelt sich um einen Verein für sportliches Schießen in Form von Breiten- und Leistungssport entsprechend der verschiedenen sportlichen Disziplinen des Dachverbands "Bundes der Militär- und Polizeischützen e.V." (kurz BDMP e.V. ).

Einzugsgebiet des Vereins ist der Großraum Franken.

Der Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand im Sinn des § 26 BGB (Vorstand) besteht aus: a) dem 1. Vorsitzenden, zugleich SLG-Leiter; b) dem 2. Vorsitzenden, zugleich Geschäftsführer, zugleich stellvertretenden SLG-Leiter c) dem Schatzmeister; d) dem Schriftführer;

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes gemeinschaftlich vertreten, darunter dem 1. Vorsitzenden, zugleich SLG-Leiter oder dem 2. Vorsitzenden, zugleich Geschäftsführer, zugleich stellvertretenden SLG-Leiter. 

Aktueller Vorstand

1. Vorsitzender und SLG-Leiter

Florian Fuhrmann, Nürnberg

2. Vorsitzender und Geschäftsführer sowie stellvertr. SLG-Leiter

Volker Stark, Eckental

Schatzmeister*in

Beate Bauer, Gräfenberg - Thuisbrunn

Schriftführer*in

Ramona Fuhrmann, Nürnberg

Schießleiter des Vereins

1. Schießleiter

Lorenz Bauer, Gräfenberg - Thuisbrunn

2. Schießleiter

Volker Stark, Eckental

Mitglieder des Vereins

Mitglieder des Vereins können nur natürliche Personen werden, die zusätzlich auch Mitglied beim Dachverband (BDMP e.V.) sind.  Die Mitgliedschaft wird durch Aufnahme erworben. Sie ist mittels eines schriftlichen Aufnahmeantrags beim Vorstand zu beantragen.  Jeder Aufnahme geht eine verpflichtende 1 jährige Probezeit voraus. Über die endgültige Aufnahme nach Ende der Probezeit entscheidet die Mitgliederversammlung durch einstimmigen Beschluss. Stimmen nicht alle Mitglieder für die Aufnahme, gilt der Antrag als abgelehnt. Mit der Aufnahme erkennt das Mitglied die Vereins- und Verbandssatzung sowie die Ordnungen ihrer jeweiligen gültigen Fassung an. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht. Die Ablehnung eines Aufnahmeantrags bedarf keiner Begründung. Dem Betroffenen steht vor der Abstimmung über die Aufnahme das Recht zur persönlichen Äußerung zu. 

Mitgliedschaften des Vereins

BDMP

Die SLG PRS Rot-Weiß Franken e. V. ist Mitglied im Bund der Militär- und Polizeischützen e.V. - Grüner Weg 12, 33098 Paderborn Registergericht: Amtsgericht Paderborn - Registernummer: VR 963.